Patenschaften für SchülerInnen und Studierende

350,00 € für Schulgeld und Ausstattung – bezahlt mit euren Spenden – haben 2019 sieben Kindern der Ethnie der Peulh das erste Schuljahr in der Grundschule von Laongo ermöglicht! | mehr erfahren

Das hat uns angeregt, weiteren Kindern die Chance zu geben, die Grundschule und weiterführender Schulen zu besuchen.

L’avenir des enfants est très important pour le développement du village!
Die Zukunft der Kinder ist sehr wichtig für die Entwicklung des Dorfes!

Diese Aussage von Mamadou gilt sicher für sehr viele Dörfer der Welt, so auch für Laongo. Dort ist es sehr schwierig, den Kindern eine gute Schulbildung zu ermöglichen, weil

  • Schulgeld und Schulmaterial bezahlt werden muss
  • aufgrund der vorhandenen Familienstrukturen die Frauen dieses Geld aufbringen müssen
  • es sehr viele Kinder gibt

 

Wir haben uns 2 Möglichkeiten überlegt, wie ihr Kinder unterstützen könnt

Patenschaften für einzelne Kinder

Im Sommer – zu Beginn des Schuljahres 21/22 – möchten wir beginnen, Kindern den Besuch der Grundschule zu ermöglichen. Das kostet pro Jahr und Kind 50 . Eine solche Patenschaft sollte möglichst die gesamte Ausbildungszeit des jeweiligen Kindes umfassen. Ganz exakt lässt sich die Dauer nicht voraussagen, weil es natürlich von jedem einzelnen Kind abhängt. Die Grundschul-Regelzeit beträgt sechs Jahre.
Wer gerne eine solche Patenschaft zu übernehmen möchte, nimmt bitte über einen der hier aufgeführten Möglichkeiten Kontakt mit uns auf. Wir melden uns zeitnah bei dir.

 

E-Mail:

kontakt@laongocologne.de

Telefon:

+49 (0) 157 915 1560

SchülerInnen mit Büchern

Einzelspenden Schulbesuch

Gerne könnt ihr auch Einzelspenden machen. Bitte gebt als Verwendungszweck Schulgeld an. Wir setzen dann das Geld für eine entsprechende Anzahl von Kindern ein und bezahlen davon das jährliche Schulgeld und die benötigten Schulmaterialien.

Schüler lesen vor